Aktuelle Zeit: 19. Jan 2019 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 32

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Okt 2018 09:12 
Offline
General of the Army
General of the Army
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 03.2016
Beiträge: 163
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Okay, nachdem ich mir jetzt ganz sicher bin, dass ich das Ding schreiben werde, möchte ich das Cover zu meinem neuen FF-Projekt vorstelle. Die Geschichte hat momentan bereits einen guten Umfang von 40 Seiten und ich liebe es mit den EC´s der Serie zu arbeiten. Ich hatte im Vorfeld nicht damit gerechnet, dass mir viele dieser Charaktere so sehr liegen würden. Beim Schreiben habe ich gleich ein richtig gutes Gefühl für die Freunde bekommen und auch des Zusammenspiel mit den OC´s klappt sehr gut. :)

Ich bin zuversichtlich, dass diese Geschichte, obwohl sie vermutlich im dreistelligen Seitenbereich landen wird (angepeilt habe ich um die 65.000 bis 75.000 Wörter) noch in diesem Jahr an den Start geht.

Bild


The Story so far...
Fast ein ganzes Jahr ist vergangen, seit ATLANTIS, die "Stadt der Vorfahren", zur Erde flog, um den Angriff eines verbesserten Basisschiffs der Wraith abzuwehren. Bei diesem Abwehrkampf und der anschließenden Gewaltlandung der Stadt im Nord-Pazifik, unmittelbar vor den Toren San Franciscos, sind viele der Systeme von ATLANTIS stark in Mitleidenschaft gezogen worden.
Doch statt eine rasche Reparatur der Stadt in die Wege zu leiten, wie es der ehemalige Leiter der Stadt, Richard Woolsey, versprochen hatte, hat dieser insgeheim beim Internationalen Komitee dafür Werbung gemacht, die Kernsysteme der Antiker-Stadt auszubauen, um sie besser studieren zu können.
Das jedoch liegt wiederum weder im Interesse der beiden Menschen aus der Pegasus-Galaxis, Teyla Emmagan und Ronon Dax, noch in dem von Lieutenant-General Jack O´Neill.
Darum greift O´Neill zu einer List, indem er dem IOA eröffnet, dass er die Stadt ATLANTIS für das US-Militär sicherzustellen gedenkt.
Aufgrund dieser Ankündigung sieht sich das Internationale Komitee dazu genötigt, schnell Maßnahmen zu ergreifen um die Stadt dem alleinigen Einfluss der Amerikaner zu entziehen. ATLANTIS soll nun, so rasch wie möglich, wieder zur Pegasus-Galaxis zurückkehren.
Im Zuge dieser Entwicklung wird Generalmajor Alexandra von Sydow, von der Deutschen Lufwaffe, überraschend vom IOA zur neuen Leiterin der Stadt ATLANTIS ernannt. Die energische Endvierzigerin, die sich bereits im Krieg gegen die Ori, als Kommandantin der EUS AUSTERLITZ einen Namen gemacht hat, begibt sich umgehend ans Werk und gegen Ende des Jahres erfolgt endlich der Aufbruch zur Pegasus-Galaxis.

Parallel dazu baue ich momentan die P.L.A. SUN TZU. Dieses Raumschiff wurde namentlich in SG-1 und SGA erwähnt. In meiner geplanten Serie wird diese Kiste von der chinesischen Kommandantin, Colonel Xú Xiao-Hui befehligt.

Soweit das noch unfertige, noch im Bau befindliche Modell:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::


Nach oben
 

 Betreff des Beitrags: Re: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Okt 2018 09:50 
Offline
General of the Army
General of the Army
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 03.2016
Beiträge: 163
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Sodele - mehr Details.
Der Mittelteil hat jetzt weitgehend Alles, was dran gehört. Kleinere Details und Waffentürme exklusive - das kommt aber noch.

Etwas mehr als Millionen Polygone hat das unfertige Modell bereits. Höchstwahrscheinlich werden es am Ende wirklich zwei bis drei Millionen werden, obwohl ich Polygone wegschneide, wo es geht.
An den Vorflügeln habe ich die Details drauf (und drunter) und die Frontsensoren sind auch soweit betriebsklar. Ebenfalls sind jetzt die Verschlüsse der Raketensilos fertig.

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::


Nach oben
 

 Betreff des Beitrags: Re: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Okt 2018 17:06 
Offline
General of the Army
General of the Army
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 03.2016
Beiträge: 163
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Am Bug und unter dem Bauch des Schiffchens habe ich die letzten fehlenden Details angebracht.
Mit den innen liegenden kleinen Geschwistern der Hangars habe ich begonnen. Wofür die Dinger genau da sind hat sich mir nie ganz erschlossen, obwohl ich da eine Ahnung habe.

Wenn ich die Plattierung und Details an diesen innen liegenden Parts fertig habe, werde ich mich den Hangarbuchten zu wenden und zum Schluss dann fehlende Details an den Triebwerken hinzufügen. Zuletzt werde ich dann noch ein paar fehlende kleinere Details anbauen, bevor es ernsthaft an die Materialien und Texturen geht.

Bild


Hier in Groß, für eine bessere Detailansicht:

Bild

Und der Hobel aus der unteren Ansicht:

Bild


Hier in Groß, für eine bessere Detailansicht:

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::


Nach oben
 

 Betreff des Beitrags: Re: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Okt 2018 16:35 
Offline
General of the Army
General of the Army
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 03.2016
Beiträge: 163
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Die Hangartore sind dran.
Und nein, ich werde die Hangars im Innern erst einmal nicht bauen.
Und JA - ich habe die Tore als solche modelliert und einen großen Innenraum in den Hangarbuchten, hinter den Toren, wo ich ihn später hineinbauen kann, wenn mir danach sein sollte. ;)

Entgegen der TV-Serien Modelle habe ich die Lichtquellen, die später Teile des Schiffchens beleuchten werden, sichtbar gemacht. Ich fand es irgendwie komisch, das es bei den TV-Modellen zwar Lichtkegel gab, aber keine dazu passenden Lichtquellen. Dafür gab es z.T. Lichtquellen an anderer Stelle, wo sie so gar keinen Sinn ergaben, wie zwischen der Plattierung der Triebwerke.

Nächster Halt: Die Triebwerke. Dazwischen werde ich immer mal noch ein paar Details hier und da einfügen. Und danach schaue ich mal, wie das Modell dann für einen Eindruck macht...

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::


Nach oben
 

 Betreff des Beitrags: Re: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Nov 2018 03:57 
Offline
General of the Army
General of the Army
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 03.2016
Beiträge: 163
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Mittlerweile ist der Hobel fertig.

Ich war (wie immer eigentlich) ziemlich erstaunt, den Unterschied zu sehen, zwischen dem reinen Modell und der texturierten und beleuchteten Variante.
Hier die fertige Version des eigentlichen Schiffchens.

Falls ich je auf den Trichter kommen sollte auch die F-302 zu basteln, dann werde ich die Innenbereiche der Hangars mitbauen. Der eigentliche Innenbereich der Hangars ist bereits da. Es fehlen aber Interior, Strukturen und eben die acht F-302 pro Hangar.

Da ich eine Version ohne Markierungen und Namen habe ist es ein Einfaches, demnächst auch Schiffchen mit anderen Namen und Markierungen zu kreieren, wie die französische E.U.S. JEANNE D´ARC oder die E.U.S. AUSTERLITZ, die aber eine etwas andere Front bekommt und etwa 10 bis 12 Meter nach vorne verlängert werden wird.

Hier die finale Version mit einigen zusätzlichen Lichtquellen (hauptsächlich Positionsleuchten) in verschiedenen Ansichten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Ich habe auch die Innenhangars gebastelt:

Bild


In Bezug auf meine Geschichte habe ich mir so meine Gedanken zur Kommandostruktur des Homeworld-Command (dem das Stargate-Kommando und die Schlachtkreuzer-Flotte(n) unterstehen) gemacht. Ich habe für die Schiffchen jeweils eigene Platten mit den verschiedenen Namen gebastelt. Zudem unterscheiden sich die Europäischen Schiffe am Bug durch ihre Markierungen von den amerikanischen Schiffen bzw der SUN TZU. Die AUSTERLITZ und die JEANNE D´ARC fliegen unter europäischer Flagge, da sie gemischte Besatzungen an Bord haben. Hauptsächlich aus Deutschland, Frankreich und dem UK aber vereinzelt auch aus den übrigen Nationen der EU.

Ich habe das Schaubild in einer Auflösung von 9000x6500 Pixeln erstellt, damit man auf den Schiffchen die Namen und die Unterschiede am Bug der Schiffe erkennen kann:

Bild


Bild


Außerdem kann das Modell (Lightwave-3D Format) ab sofort gratis hier heruntergeladen werden. Die Nutzungsbedingungen stehen sowohl im READ ME File, das in der RAR-Datei enthalten ist, als auch auf dieser Seite.

Bild


--> Download bei deviantART


Hier noch ein paar Artworks mit dem Modell:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::


Nach oben
 

 Betreff des Beitrags: Re: STARGATE-ATLANTIS: Virtuelle 6. Staffel - von Ulrich Kuehn
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Nov 2018 15:45 
Offline
Private 2nd Class
Private 2nd Class
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 06.2018
Beiträge: 28
Geschlecht: männlich
Wahnsinn. Der Schlitten ist der Hammer.
Ohne deine anderen Modelle herabzuwürdigen aber dieses Raumschiff ist mit Abstand dein bestes Modell. :up:

Ich staune immer wieder, dass du solche Modelle zum Download freigibst. Das macht nicht jeder 3D-Bastler. :minclap

_________________
"Die Null muss stehen."


Nach oben
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so • phpBB3 Forum von phpBB8.de